Die Grundmauern des Hauses gehen auf das Türkenjahr 1683 zurück. Bereits anno 1781 ging der Besitz an die Vorfahren der heutigen Besitzer. 1970 wurde Prof. Walter von Hoesslin für das Haus als Architekt gewonnen. Das angrenzende kleine „Fuhrgassel“ gab schließlich „dem Huber“ seinen Namen. Thomas Huber setzt die Tradition des Weinguts mit zahlreichen prämierten Weinen fort.

Das Weingut erstreckt sich über 31 Hektar im 19. Wiener Bezirk, davon 26 Hektar in Neustift am Walde und fünf Hektar am Nussberg und Grinzing.

 

Zum Weingut

Weine

Kontakt

Weinhandel Gernot Schwarz
Liechtensteinstraße 62
1090 Wien

T: +43 (0) 660 602 19 72
M: hello@schwarzwein.at