Bepin de Eto ist ein Betrieb, der die Natur respektiert und liebt. Jedes Mal, wenn eine Traube gepflückt, ihre Frucht gewonnen und in ihrer reinen Natürlichkeit genossen wird, festigt sich die Erinnerung an die große Leidenschaft einer Familie. Das ist das Band, das Nicoletto, Mosè, Giuseppe und nun Ettore immer schon mit Venetien verbunden hat. Man liest es an den Augen ab und sieht es an den Händen. Hände wie die von Ettore kennen jede einzelne Pflanze im Weinberg, in einer Anbauzone, die sich sogar mit zwei kontrollierten und garantierten Herkunftsbezeichnungen schmücken darf: “Colli di Conegliano” und “Conegliano – Valdobbiadene”, wo die edelste Seite einer nachhaltigen Landwirtschaft mit der Entschlossenheit von Generationen verschmilzt. Nachdem er die Geheimnisse des Metiers erlernt und sich das Vertrauen seines Bodens erworben hatte, übernahm Ettore, Sohn von Giuseppe, 1965 das Ruder und führt heute den Familienbetrieb mit Unterstützung seiner drei Töchter. In Erinnerung an seinen Vater, seine Familie und seine Geschichte, nannte er den Betrieb „Bepin de Eto”.

Zum Weingut

Weine

Kontakt

Weinhandel Gernot Schwarz
Liechtensteinstraße 62
1090 Wien

T: +43 (0) 660 602 19 72
M: hello@schwarzwein.at