Im Friaul, und weit über dieses besondere Land mit ganz besonderen Menschen und Weinen hinaus, ist der Name Livio Felluga ein Synonym für das Beste, was das önologische Erbe zu bieten hat. Die lange Familientradition erstreckt sich über fünf Generationen, zurück bis in die Zeit, als die Fellugas in ihrer Heimat Isola d’Istria Refosco und Malvasia herstellten.
Vor 70 Jahren wurden die Fähigkeiten der Familie vom ältesten Sohn der vierten Generation, Livio, ins Friaul übertragen, dessen großes Privileg es ist, als der Patriarch des Weinbaus und der Weinbereitung in der Region angesehen zu werden. In den 1950er Jahren richtete Livio die Kellerei in Brazzano ein und besiegelte seine Liebe zum Hügelland mit dem weitsichtigen Kauf der ersten Felluga-Weinberge in Rosazzo. Heute erstreckt sich das Weingut Livio Felluga über mehr als 160 ha Hügelland im Collio und in den Colli Orientali del Friuli, von denen 155 ha mit Weinreben bepflanzt sind.

Zum Weingut

Weine

Kontakt

Weinhandel Gernot Schwarz
Liechtensteinstraße 62
1090 Wien

T: +43 (0) 660 602 19 72
M: hello@schwarzwein.at